Sind Sie ein attraktiver Ausbildungsbetrieb?

Werden Sie es mit dem vfm-Ausbildungskonzept oder
einem Dualen Studium! Weniger Schule – mehr Praxis.

Im Wettbewerb um den Nachwuchs die Nase vorn haben

Mal ehrlich: Wie attraktiv ist Ihr Vermittlerbetrieb für einen Auszubildenden? Was sind Ihre USPs im Wettbewerb um den Nachwuchs?
Vermittler im Verbund der vfm  können hier mit einem sehr interessanten Angebot punkten.
Das bundesweite vfm-Ausbildungskonzept steigert die Begeisterung, Selbstständigkeit und Einsatzfähigkeit der Auszubildenden!
Mit dem Dualen Studium können Sie darüber hinaus eine Berufsausbildung und gleichzeitig einen Bachelor-Studiengang anbieten – einfach innovativ und maximal flexibel!

Weniger Berufsschule, mehr Praxiserlebnis

Konventionelle Berufsschule war gestern!
Eine gute Verknüpfung zwischen (Schul-)Theorie und Berufspraxis macht Spaß und erleichtert das Lernen.
Die (schulische) Ausbildung zur/zum Kauffrau/-mann für Versicherungen und Finanzanlagen findet im eigenen Schulungs­zentrum  der vfm-Gruppe in Pegnitz statt und erstreckt sich auf drei Jahre. Dazu treffen sich alle Auszubildenden jeweils für eine Woche im Monat. Perfekter Austausch mit den Versicherungsexperten , den IT-Spezialisten , Juristen  und “Marketingfreaks ” der vfm-Zentrale inklusive!
Seit über 10 Jahren sind die Auszubildenden vor allem von den kleinen Ausbildungsgruppen begeistert. Denn schließlich bleibt viel Raum für individuelle Betreuung und Fragen.

100%ige Praxisorientierung

Neben einer fundierten IHK-Ausbildung werden die Auszu­bildenden aller Makler  und Mehrfachagenten  im Verbund der vfm von Anfang an in das aktuelle Tages­geschehen ihres Unternehmens  einbezogen. Besondere Vorteile ergeben sich durch zusätzliche Schulungen für das Maklerverwaltungsprogramm Keasy , Microsoft Office  bzw. Einführung in die vfm-Digitalisierungsstrategie .
Auch das “Hineinschnuppern” in andere Vermittlerbetriebe ist ein großer Vorteil – vor allem unter Hinblick auf eine immer stärkere Spezialisierung  einzelner Betriebe. Perfekter Austausch mit Kollegen !

Sicherheit durch privaten Bildungsträger

Der private Bildungs­träger GOING PUBLIC! mit Sitz in Berlin über­nimmt die Vermittlung der theoretischen Grund­lagen. Die Abschluss­prüfung zur/zum Kauffrau/-mann für Versicherungen und Finanzen findet in Bayreuth statt. Während des gesamten Prüfungs­zeitraums unterstützen die Dozenten von GOING PUBLIC! (Rechtsanwälte, Steuerberater und Makler) die Auszu­bildenden mit zahlreichen Zwischenprüfungen für eine noch bessere Vorbereitung. Die Ausbildung beginnt am 01.09. eines jeden Jahres.

Werden Sie mit vfm zum attraktiven Ausbildungsbetrieb!

Bachelor of Arts (B.A.) Finanzberatung für Unternehmen und Privatkunden

Eine gute Alternative zur reinen Ausbildung für alle, die Abitur oder Fachabitur in der Tasche haben und auf der Suche nach einer neuen Herausforderung mit maximaler Flexibilität sind.  Der gleichzeitige Abschluss einer Berufsausbildung und ein Bachelor-Titel ist attraktiv.

Zu Beginn steht ein Ausbildungsjahr zur/zum Kauffrau/-mann für Versicherungen und Finanzanlagen. Nach einem Jahr startet das Studium.  Die Ausbildung schließt nach drei Jahren mit der IHK-Abschlussprüfung ab. Nach einem weiteren Jahr erfolgt dann der Bachelor-Abschluss. 

Azubiflyer der vfm

Flyer Ausbildungskonzept

An alles gedacht!
Zur passenden Bewerbung gibt es aus unserer  Broschürenküche  auch einen Flyer, mit dem Sie das neue Ausbildungsformat bewerben können.
Tue Gutes und rede darüber . ;-)

vfm2021_Flyer_Ausbildungskonzept

Flyer für duales Studium mit der vfm

Flyer Duales Studium

Mit dem Flyer zum Dualen Studium, können Sie das neue Ausbildungsformat bewerben.
Tue Gutes und rede darüber . ;-)

Flyer Duales Studium

Radiospot Poetry-Slam

Auch werbetechnisch  unterstützen wir Sie bei der Nachwuchssuche. Wie zum Beispiel hier mit der Entwicklung und kompletten Produktion eines Werbespots  mit der Botschaft:
“Man kann alles schaffen, wenn man will. Eine Ausbildung, die den Titel „Kaufmann/-frau für Versicherungen und Finanzen“ trägt, ist keineswegs eintönig!”
Mehr dazu finden Sie auf unserer Seite Ton und Bild .

Header Virtuelle Ausbilungsmesse

Virtuelle Ausbildungsmesse

Im September 2020 fand auf einem loaklen Radiosender erstmals eine virtuelle Ausbildsungsmesse statt. Die Leiterin der vfm-Auszubildendengruppe, Carolin Kießling, hat sich einigen Fragen gestellt. Und auch eine aktuelle Auszubildende im vfm-Verbund berichtet aus ihrer Praxiserfahrung.
Aber hören Sie selbst.
Wir unterstützen Sie bei Messen und Events !