Ihr Verbund ist für Sie da, wenn Sie ihn brauchen.

Unterstützung in jeder Lebenslage.

Nie allein gelassen

Unabhängig und sein eigener Herr zu sein ist gut und wichtig. Allerdings ist man aber auch in vielen Situationen auf sich allein gestellt. Genau aus diesen Gründen entstand die Idee, einen Verbund zu gründen, der immer für seine Mitgliedern da ist. Dies fängt bei einfachen Themen des Tagesgeschäftes an und endet bei einer fachlich wirklich qualifizierten Urlaubs- und Krankheitsvertretung. Echte Entlastung entsteht dann, wenn diese auch die Vorgänge fallabschließend für den Verbundpartner bearbeiten kann.

Die individuelle fachliche Unterstützung aller Bereiche der Vermittlertätigkeit umfasst zum Beispiel

  • Ausschreibungen im Gewerbe durch erfahrene Underwriter
  • Vor-Ort Unterstützung durch Schulungen im Vermittlerbüro
  • Gemeinsame Betriebsbesichtigungen bei Gewerbekunden
  • Entwicklung und Vermittlung von bKV und bAV-Konzepten mit Marktuntersuchung, Vergleich, vor Ort-Terminen etc. je nach Bedarf
  • Vergleichserstellung und Beratung für sämtliche Bereiche der Personenversicherungen (Rente, BU, Kranken etc.)
  • Beratung und Unterstützung im Bereich Anlagevermittlung
  • Beratung, Unterstützung, Übernahme der Vermittlung im Finanzierungsbereich
  • und vieles mehr

Zusammengefasst können die Vermittler im vfm-Verbund bei Bedarf nahezu alle qualifizierten Tätigkeiten outsourcen. Dies kann Kapazitätsgründe oder z.B. auch fachliche Gründe haben. Dabei kommt es zu wertvollem Wissenstransfer vom Fachspezialisten zum Verbundpartner. Diese intensive Unterstützung ist nur durch die sehr hohe Expertendichte im Verbund möglich. Über 80 Mitarbeiter in der vfm-Zentrale stehen rund 400 Verbundunternehmen jederzeit zur Verfügung.

Schutz im Notfall

Neben dem praktischen Nutzen bieten diese Vertretungsmöglichkeiten aber noch etwas sehr Wichtiges : Schutz im Notfall. Durch die umfängliche Krankheitsvertretung ist es möglich, Vermittlerbetriebe auch dann aufrecht zu erhalten, wenn der Inhaber  nicht nur kurzfristig erkrankt und die Betreuung sichergestellt werden muss. Auch im Todesfall konnten wir Hinterbliebenen helfen, das Vermittlerbüro so lange fortzuführen, bis ein Nachfolger oder Bestandskäufer gefunden werden konnte. Bei der Suche nach einem Nachfolger sind wir zudem im Rahmen unserer Unternehmensberatungsleistungen ebenso behilflich wie bei der Bewertung der Bestände.

Unter diesen Aspekten sind die Vertretungsmöglichkeiten im vfm-Verbund ein elementarer Bestandteil des vfm-Notfallkoffers und helfen den Verbundmitgliedern, für den Ernstfall vorzusorgen. Mit einem starken Verbund im Hintergrund brauchen sich die vfm-Kooperationspartner keine Sorgen um die Risiken machen, gegen die sie ihre Kunden hochqualitativ versichern.