Beim Produktpartner-Ranking wurden durch die vfm-Maklerpartner respektive den Maklerverbund die besten Produktpartner in den Kategorien Kranken-, Lebens- und Kompositversicherungen ausgezeichnet.

Im gewohnten Zweijahresrhythmus und zum insgesamt 9. Mal haben wir innerhalb unseres vfm-Verbundes die Top-Versicherer aus den Reihen unserer rund 80 Produktpartner ermittelt. Exakt 13.285 Einzelbewertungen von Verbundpartnern flossen dabei als Grundlage in die diesjährige Bewertung mit ein.

Die Ehrung der Sieger sowie die Übergabe der Pokale erfolgte dieses Jahr nicht auf der Know-how-Börse in Würzburg, sondern – als Reaktion auf Veranstaltungsabsagen und Ausgangsbeschränkungen durch die Corona-Krise – erstmals per Post und virtueller Gratulation unserer Geschäftsführung. 

Ablauf und Bewertungskriterien des Produktpartner-Rankings

Auf Basis eines durch vfm-Verbundpartner mitentwickelten und stets aktualisierten Kriterienkatalogs wurden für den Betrachtungszeitraum der vergangenen zwei Jahre einmal mehr die besten Versicherungsproduktpartner in den drei Hauptsparten Kranken-, Lebens- und Kompositversicherung ermittelt.

Aus den Reihen der vfm-Verbundpartner selbst wurden dabei nebst Produktqualität und dazugehörigem Preis-/Leistungsverhältnis (40%-Gewichtung), vor allem die Aspekte rund um Servicequalität betreffend Angebotserstellung, -bearbeitung und Schadenabwicklung (30%-Gewichtung), sowie die produktgeberseitige Qualität der zur Auswahl stehenden Software- bzw. Datenprozesse (30%-Gewichtung) bewertet. Die hieraus resultierenden Ergebnisse flossen anschließend wiederum zu 80% in die finale Gesamtbewertung ein. Die restlichen 20 % ergaben sich aus den Beurteilungen des vfm-Managements vornehmlich zu gesammelten Erfahrungswerten mit ihren Produktpartnern bezüglich ausgehandelter Rahmenvereinbarungen, Courtagezusagen und Abrechungsmodi.

Die Siegerpodeste im Einzelnen

Im Bereich Komposit lässt sich für Platz 1 mit der HAFTPFLICHTKASSE der gleiche Sieger wie auch in 2018 vermelden. Auch die Zweitplatzierte KS AUXILIA konnte in der Kompositsparte einmal mehr überzeugen. Der dritte Rang geht für dieses Jahr an INTERRISK. 

In der Sparte Lebensversicherung geht der erste Platz an die erfolgreiche Wiederholungstäterin ALTE LEIPZIGER. Auf den Plätzen 2 und 3 folgen DIE STUTTGARTER und WWK.

Schaffte es die HALLESCHE in der Sparte Krankenversicherung noch in 2018 nicht unter die TOP-5-Bewertung, so gelingt ihr dort diesmal gleich der Sprung auf Platz 1. Sie verweist damit ihre beiden Mitbewerber HANSE MERKUR sowie ALTE OLDENBURGER auf die Plätze 2 und 3.

 

Auszeichnung Sparte Kompositversicherungen, 1. Platz: v.l. Roland Roider, Vorstandsvorsitzender Die Haftpflichtkasse; Klaus Liebig, vfm-Geschäftsführer

Auszeichnung Sparte Lebensversicherung, 1. Platz: v.l. Frank Kettnaker, Vertriebs- und Marketingvorstand Alte Leipziger; Klaus Liebig, vfm-Geschäftsführer

Auszeichnung Sparte Krankenversicherungen, 1. Platz: v.l. Wiltrud Pekarek, Vorstand Hallesche, Klaus Liebig, vfm-Geschäftsführer

Auszeichnung Sparte Kompositversicherungen, 2. Platz: v.l. Ole Eilers, Vertriebsvorstand KS Auxilia, Klaus Liebig, vfm-Geschäftsführer

Auszeichnung Sparte Lebensversicherungen, 2. Platz: v.l. Ralf Berndt, Vertriebsvorstand Stuttgarter, Klaus Liebig, vfm-Geschäftsführer

Auszeichnung Sparte Krankenversicherungen, 2. Platz: v.l. Eric Bussert, Vertriebsvorstand Hanse Merkur, Klaus Liebig, vfm-Geschäftsführer

Auszeichnung Sparte Kompositversicherungen, 3. Platz: v.l. Marcus Stephan, Vorstand Interrisk, Klaus Liebig, vfm-Geschäftsführer

Auszeichnung Sparte Lebensversicherung, 3. Platz: v.l. Thomas Hess, Bereichsleiter Marketing WWK; Klaus Liebig, vfm-Geschäftsführer