Beim Produktpartner-Ranking wurden durch die vfm-Maklerpartner respektive den Maklerverbund die besten Produktpartner in den Kategorien Kranken-, Lebens- und Kompositversicherungen ausgezeichnet.

Die mit Spannung erwartete Präsentation der Ergebnisse des vfm Produktpartner-Rankings 2018 war feierliches Highlight der diesjährigen Know-how-Börse. Selbst kürzlich durch das Versicherungsmagazin und ServiceValue GmbH als "Makler-Champion 2018" mit der bestmöglichen Bewertung ausgezeichnet, kürt die vfm-Gruppe hierbei alle zwei Jahre diejenigen Versicherer, die nach Ansicht der befragten Verbundpartner die besten Leistungen und Produkte anbieten. Basis der Analyse bilden dabei Kriterien wie unter anderem Produkt- wie Abwicklungsprozessqualität, Schadensabwicklung, Betreuungskonzepte, Vergütung u.v.m. „Es freut uns diesbezüglich sehr, dass über 80 Prozent unserer angebundenen Partnerunternehmen an der Umfrage teilgenommen haben. Unser Ranking wird folglich sehr gut von Vermittlern wie Versicherern angenommen“, so vfm-Geschäftsführer Klaus Liebig. Weiter erklärt er: „Die Antworten unserer Partner zur Umfrage beziehungsweise das Schlussergebnis soll zuallererst helfen, die tägliche Zusammenarbeit zwischen Versicherer und Vermittlerbetrieb zu verbessern.“ 

Die höchste Leistungsdichte gab es einmal mehr in der Kompositsparte. Hier konnte Die Haftpflichtkasse abermals den Spitzenplatz verteidigen. Seit 2012 ist das Unternehmen aus Roßdorf nun der Favorit bei den vfm-Vermittlern, wenn es sich um Kompositversicherungen handelt. Es folgen KS/Auxilia sowie Helvetia auf den weiteren Rängen.

Die Sieger des vfm-Produktpartner-Ranking 2018 in der Kategorie Komposit (v.l.n.r.):Bernd Lehmann (Stellv. vfm-Verbundbeiratsprecher), Stefan Liebig (Geschäftsführer vfm-Gruppe), Helmut Distler (Bezirksdirektor, KS/Auxilia), Roland Roider (Vertriebsvorstand, Die Haftpflichtkasse), Jürgen Horstmann (Vorstand Vertrieb und Marketing, Helvetia), Thomas Lederbauer (vfm-Verbundbeiratsprecher), Klaus Liebig (Geschäftsführer vfm-Gruppe).

 

Im Lebensversicherungsbereich erzielte diesmal die Alte Leipziger die beste Bewertung bei den Vermittlern. Die Oberurseler liegen dabei vor der Stuttgarter und dem Volkswohl Bund.

Die Sieger des vfm-Produktpartner-Ranking 2018 in der Kategorie Leben (v.l.n.r.): Bernd Lehmann (Stellv. vfm-Verbundbeiratsprecher), Stefan Liebig (Geschäftsführer vfm-Gruppe), Jochen Radloff (Filialdirektor, Stuttgarter), Wiltrud Pekarek (Vorstandsmitglied, Alte-Leipziger), Dr. Gerrit Böhm ( Vorstandsmitglied, Volkswohl Bund), Thomas Lederbauer (vfm-Verbundbeiratsprecher), Klaus Liebig (Geschäftsführer vfm-Gruppe).

 

Im Segment Krankenversicherung landete dieses Jahr die Württembergische ganz oben auf dem Siegerpodest. Silber und Bronze gingen in der KV-Sparte an die Deutsche Familienversicherung beziehungsweise AXA Krankenversicherung.

Die Sieger des vfm-Produktpartner-Ranking 2018 in der Kategorie Krankenversicherung (v.l.n.r.): Bernd Lehmann (Stellv. vfm-Verbundbeiratsprecher), Stefan Liebig (Geschäftsführer vfm-Gruppe), Stephan Schinnenburg (Vertriebsvorstand, Deutsche Familienversicherung), Frank Finkbeiner (Vertriebsdirektor, Württembergische), Christian Pape (Leiter Makler- und Partnervertrieb, Axa), Thomas Lederbauer (vfm-Verbundbeiratsprecher), Klaus Liebig (Geschäftsführer vfm-Gruppe).