Die vfm-Gruppe wird neuer Partner des lokalen Basketball-Bundesligisten medi bayreuth und fördert deren Nachwuchs.

Zum Start der neuen Saison im September 2016 wird die vfm-Gruppe neuer Partner des lokalen Basketball-Bundesligisten medi bayreuth. Hierfür hat das Unternehmen eine Spielerpatenschaft für den Neuzugang Andreas Seiferth übernommen. Seiferth hat bereits mehr als 40 Länderspiele für Deutschland bestritten und wechselte Anfang 2016 vom deutschen Vizemeister FC Bayern zum Bayreuther Bundesligisten. Wir freuen uns, dass wir den 2,09 Meter großen und 113 Kilo schweren Center-Spieler zum diesjährigen Sommerfest der vfm-Gruppe erstmals begrüßen durften. 

Darüber hinaus unterstützt vfm künftig den Nachwuchs der young heroes bayreuth und hilft damit den professionellen Jugendbasketball in der Region zu fördern. Denn um frühzeitig in den höchsten Jugend-Basketballligen (JBBL & NBBL) erfolgreich bestehen zu können, muss den Jugendmannschaften ein entsprechend strukturiertes Umfeld geboten werden. vfm setzt sich deshalb dafür ein, dass eine erfolgreiche und attraktive Jugendarbeit als festes Fundament für ein nachhaltiges Nachwuchskonzept etabliert werden kann. Weitere Informationen finden Sie HIER.

Am 20. August präsentiert sich die Mannschaft von medi bayreuth unter der Leitung von Head Coach Raoul Korner erstmals seinen Fans in einem Testheimspiel gegen Braunschweig. Wir freuen uns, dass wir Herrn Korner außerdem für einen Impulsvortrag im Rahmen der Know-how-Börse 2017 gewinnen konnten. vfm wünscht medi bayreuth eine erfolgreiche Saison 2016/2017 und wird das Team künftig in der Oberfrankenhalle Bayreuth lautstark unterstützen.
Weitere Vorbereitungsspiele im Überblick finden Sie HIER.