Sport- und Nachwuchsförderung

Patenschaft Raoul Korner

Nach der vergangenen Hammer-Saison begleitet die vfm-Gruppe auch weiterhin den lokalen Basketball-Bundesligisten medi-Bayreuth auf seinem Erfolgstrip. Zum Start der neuen Saison 2017/2018 übernimmt vfm nun die Patenschaft von Head Coach Raoul Korner und freut sich auf spannende Spiele in der Bundesliga und Championsleague. Der gebürtige Österreicher hat bereits viele Jahre verschiedene Teams erfolgreich trainiert und ist nun seit 2016 Cheftrainer bei medi-bayreuth. Dank seiner langjährigen Erfahrungen und einem harten Training konnte sich der 43-Jährige zusammen mit den Heroes of Tomorrow vergangene Saison nicht nur in die Herzen der Fans, sondern auch bis in die PlayOffs spielen.

 

Klaus Liebig (li.), Raoul Korner (re.)

Raoul Korner: „Ich freue mich über ein weiteres Jahr der Partnerschaft mit vfm und finde es toll, dass diese Zusammenarbeit buchstäblich auf dem Spielfeld in der Oberfrankenhalle entstanden ist. Genau dort hat die Leidenschaft und Begeisterung, mit der unser Team in den Spielen zu Werke geht, den Zuschauer und Fan Klaus Liebig gefesselt. Wie wichtig ein motiviertes und funktionierendes Team ist und was man mit einem solchen alles erreichen kann, weiß auch er als Geschäftsführer von vfm nur zu gut.

Ich als Basketball Trainer versuche tagtäglich aus meiner Mannschaft das absolute Maximum herauszuholen. Ich nenne es "Overperforming durch Teamwork“. Das bedeutet, dass wir als Mannschaft immer ein deutlich höheres Leistungs-Level anstreben, als das für die Summe der Leistungsstärke aller einzelnen Spieler für möglich gehalten würde. Während wir so versuchen Spiele zu gewinnen und unsere Fans zu begeistern, arbeitet Klaus Liebig mit seinem motivierten Team von vfm für den Erfolg seiner Kunden.

Ich freue mich sehr über diese Partnerschaft, denn schließlich kann das Netzwerk vom Team medi bayreuth somit auch weiterhin auf ein starkes Mitglied bauen.
Lasst uns also zusammen "overperformen"!“

v. l. n. r. Andi Seiferth, Klaus Liebig, Raoul Korner, Tomas Kanovsky

Nach einer ereignisreichen Saison als Pate von Andi Seiferth im vergangenen Jahr ist es vfm wichtig, auch weiterhin den engen Kontakt zu „unserem“ Andi (Nationalspieler und Center bei medi-Bayreuth) beizubehalten. Andi, klasse, dass du wieder richtig fittt bist und vielen Dank für deinen super Einsatz und das sympathische Miteinander!

Darüber hinaus unterstützt vfm künftig den Nachwuchs der young heroes bayreuth und hilft damit den professionellen Jugendbasketball in der Region zu fördern. Denn um frühzeitig in den höchsten Jugend-Basketballligen (JBBL & NBBL) erfolgreich bestehen zu können, muss den Jugendmannschaften ein entsprechend strukturiertes Umfeld geboten werden. vfm setzt sich deshalb dafür ein, dass eine erfolgreiche und attraktive Jugendarbeit als festes Fundament für ein nachhaltiges Nachwuchskonzept etabliert werden kann.

Soziale Verantwortung als Herzenssache

vfm hat sich in den vergangenen Jahren sehr gut entwickelt. Das ist uns bewusst und wir sind dankbar dafür. Weil es alles andere als selbstverständlich ist, auf der Sonnenseite des Lebens zu wandeln. Soziale Verantwortung zu übernehmen ist gerade vor diesem Hintergrund obligatorisch für uns und die Unterstützung von sozialen Projekten eine Herzensangelegenheit. 

Christliches Kinder- und Jugendwerk

Ein besonders intensives Band entstand über die Jahre hinweg mit dem christlichen Kinder- und Jugendwerk „DIE ARCHE“. Die ARCHE engagiert sich für Kinder aus sozial benachteiligten Verhältnissen und unterstützt sie dabei, ihr Potenzial zu entdecken, es zu heben und gestärkt ins Leben zu gehen. Kinder sind unsere Zukunft – davon sind wir überzeugt. Nachdem auch die Finanzdienstleistungsbranche über Nachwuchsprobleme klagt, lag es doppelt nahe, Projekte für Kinder und Jugendliche zu unterstützen. Bereits seit dem Jahr 2011 spenden wir daher jedes Jahr eine größere Summe an die bundesweit agierende Organisation. So sind insgesamt bereits über 60.000 € an Spendengeldern zusammengekommen.

Aktion Mensch

Die Aktion Mensch ist die größte private Förderorganisation in Deutschland. Sie hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Lebensbedingungen von Menschen mit Behinderungen, von Kindern und Jugendlichen und von Menschen, die gesellschaftlich benachteiligt werden, nachhaltig zu verbessern. Durch die Förderung konkreter Projekte und durch Information und Aufklärung soll die Entwicklung gemeinsamer gesellschaftlicher Zukunftsperspektiven und -konzepte unterstützt werden.
Die materielle Grundlage dieser Arbeit bietet die Teilnahme von Millionen Menschen an der Aktion Mensch-Lotterie. Diese versteht sich als eine attraktive Alternative zu anderen Lotterien, und bietet die Gewissheit, dass die erwirtschafteten Gelder im Sinne einer solidarischen Gesellschaft investiert werden.

Mit unserem regelmäßigen Einsatz von Aktion Mensch-Losen unterstützen wir die Organisation dabei, jeden Monat bis zu 1.000 soziale Projekte zu fördern. 
Das Wir gewinnt: Das ist die Idee der Aktion Mensch, die sich auch in unseren Sozial-Partnerschaften ausdrückt.

Weitere Projekte

Neben dem Engagement für die ARCHE und medi Bayreuth unterstützt vfm auch Projekte in und um Pegnitz. Sowohl die Nürnberger Nachrichten, als auch der Nordbayerische Kurier werden regelmäßig bei ihren gemeinnützigen Projekten „Schmücken und Helfen“ und „Menschen in Not“ mit Spendengeldern bedacht. Des Weiteren unterstützen wir auch den Kiwanis-Club in Bayreuth.

Wenn auch Sie einen Beitrag leisten möchten, informieren Sie sich gerne bei den von uns unterstützten Organisationen:

Klaas Heufer-Umlauf hat erneut die Arche im neuen Video unterstützt. Helfen auch Sie Kinder aufzufangen!

Rechtzeitig zum Start der bundesweiten Plakatkampagne im November 2015, nutzt die Arche den neuen Promi-Spot, um noch mehr Menschen auf die Arbeit des Kinder- und Jugendwerks aufmerksam zu machen. Im neuen Spot des Christlichen Kinder- und Jugendhilfswerk Arche kommt Entertainer Klaas Heufer-Umlauf gar nicht gut weg. Aber keine Sorge, das Ganze ist nur gespielt und geht auch gut aus: Denn am Ende des rund einminütigen Clips stoppt eines der mitspielenden Arche-Kids den fiesen Businessman alias Klaas an der Supermarktkasse... Schauen Sie selbst!

Neuigkeiten

04.12.2017 Weil jeder Euro zählt: Erneut spendet die vfm-Gruppe einen großzügigen Betrag an gemeinnützige Projekte

Aus guter Tradition und Überzeugung heraus wird die vfm-Gruppe auch in diesem Jahr auf die Vergabe von Weihnachtsgeschenken an Ihre Kunden verzichten.

Weiterlesen

06.03.2017 vfm-Spielerpate Andreas Seiferth verlängert vorzeitig für Saison 2017/18

Das gab es noch nie! Gerade einmal zwei Drittel der aktuellen Saison sind gespielt, da hat medi bayreuth bereits alle deutschen Spieler für die kommende Spielzeit in der easyCredit Basketball Bundesliga fix unter Vertrag.

Weiterlesen

08.12.2016 Aus Tradition und Überzeugung: vfm unterstützt auch 2016 gemeinnützige Projekte mit einer großzügigen Spende

Wie in den vergangenen Jahren werden wir auch in diesem Winter einer guten Tradition folgen und auf die Vergabe von Weihnachtsgeschenken verzichten.

Weiterlesen

01.07.2016 vfm nun Sponsor von medi Bayreuth

Die vfm-Gruppe wird neuer Partner des lokalen Basketball-Bundesligisten medi bayreuth und fördert deren Nachwuchs.

Weiterlesen

17.12.2015 5.000 Euro Spende für Pegnitzer Lokalzeitungsprojekte

vfm unterstützt auch in diesem Jahr gemeinnützige Projekte und schenkt Weihnachtsfreude für die Bedürftigen unserer Gesellschaft .

Weiterlesen

25.11.2015 15.000 Euro-Spende zum 20jährigen Arche-Jubiläum

20 Jahre „Die Arche“ – dieses denkwürdige Jubiläum nahm vfm-Geschäftsführer Klaus Liebig gerne zum Anlass, dem Arche-Gründer Bernd Siggelkow in Berlin persönlich seine Glückwünsche zu überbringen. Glückwünsche für 20 Jahre gelebte christliche Nächstenliebe, 20 Jahre Stärkung unserer Gesellschaft und 20 Jahre Einsatz für diejenigen, die auf Hilfe wirklich angewiesen sind: die Kinder und jungen...

Weiterlesen

02.12.2014 Die Alternative zu Weihnachtsgeschenken – vfm unterstützt auch in diesem Jahr gemeinnützige Projekte

Der lieb gewordenen Tradition folgend wird die vfm-Gruppe auch in diesem Jahr die herkömmlichen Weihnachtsgeschenke gegen monetäre Unterstützungen für Bedürftige eintauschen: insgesamt 15.000 Euro legt das Familienunternehmen mit Sitz in Pegnitz und Frankfurt am Main für den guten Zweck in die Waagschale.

Weiterlesen

28.02.2014 Zum wiederholten Mal hat die vfm-Gruppe eine Spende an den langjährigen Partner „DIE ARCHE“ geleistet

Anlässlich der Verabschiedung von Seniorchef und vfm-Gründer Kurt Liebig in den Ruhestand konnten rund 15.000 € Spendengelder von Seiten der verbundweiten Kooperationspartner sowie von einigen namhaften Versicherern zusammengetragen werden.

Weiterlesen

14.02.2014 Festakt zur Verabschiedung von Kurt Liebig im Anschluss an vfm-Know-how-Börse

Der Höhepunkt der Veranstaltung im Vogel Convention Center Würzburg war die Verabschiedung von Gründer und Vater der vfm-Idee, Kurt Liebig, in den Ruhestand.

Weiterlesen

16.12.2013 Zu Weihnachten 9.000 € für soziale Zwecke gespendet

Insgesamt 9.000 € hat das Familienunternehmen vfm in Pegnitz dieses Jahr statt kleiner Aufmerksamkeiten zu Weihnachten für den guten Zweck gespendet.

Weiterlesen

07.06.2013 5.000 € für „DIE ARCHE“ in der Frankfurter Nordweststadt

Zum wiederholten Mal hat die vfm Gruppe eine Spende an den langjährigen Partner „DIE ARCHE“ geleistet und unterstützt damit in diesem Jahr den Standort „DIE ARCHE Frankfurt am Main - Nordweststadt“.

Weiterlesen

17.12.2012 vfm unterstützt „DIE ARCHE“ mit weiteren 7.000 €

Ehrenvoller Besuch in Pegnitz: Bernd Siggelkow, Pastor und Gründer der Arche, dem christlichen Kinder- und Jugendwerk, kam am 17.12. höchstpersönlich in die Zentrale nach Pegnitz.

Weiterlesen

15.12.2011 20.000 Euro für "Die Arche"

Bei der Jubiläumsgala in Wiesbaden im vergangenen April stellte Familie Liebig das vfm-Spendenprojekt „DIE ARCHE“ vor.

Weiterlesen