Digitalisierung: Mehrwert oder Gefahr?

Schützen Sie Ihr Unternehmen vor den Folgen von Cyberrisiken

Die deutliche Zunahme der Cyberkriminalität ist eine besondere Herausforderung für Unternehmen, die mit Daten und Geldern ihrer Kunden arbeiten. Neben gestohlenen Daten werden nicht selten Gelder von fremden Konten unwiederbringlich abgebucht. Ebenso missbrauchen Kriminelle fremde Server um damit illegale Handlungen zu betreiben. Die Geschädigten stellen ihre Ansprüche schließlich gegen den Betreiber des Servers. Beim Schutz vor den Folgen von Cyberkriminalität steht jedoch nicht der Schadenersatz für entstandene Kosten im Vordergrund. Es kommt vielmehr auf eine perfekte Unterstützung im Krisenfall an. Am Versicherungsmarkt ist ein regelrechter Hype von Seiten der Versicherungsgesellschaften zu verzeichnen. Die angepriesenen Deckungen beinhalten jedoch äußerst unterschiedliche Leistungen, die es zu beurteilen gilt.

Was muss eine Cyber-Versicherung bieten?

Eine Kombination aus Assistanceleistungen, Eigen- und Drittschäden mit den folgenden Details:

 Servicepartner im Krisenfall
 Mitversicherung von Datenschutzverletzungen bei elektronischen und analogen Datenverlusten (Papierausdrucke)
 Deckung für personen- und nicht personenbezogenen Daten
 Versicherungsschutz für zielgerichtete und nicht zielgerichtete Angriffe
 Einschluss von elektronischem Zahlungsverkehr
 Einschluss von fehlerhaftem Versand von Waren
 Erpressungsschäden müssen mitversichert sein
 Deckung für Schäden aufgrund einer Betriebsunterbrechung

Wer dem Kunden eine starke Cyberdeckung zu einem attraktiven Preis empfehlen und die Notwendigkeit erläutern kann, wird absolutes Vertrauen ernten. Vfm unterstützt die im Verbund angeschlossenen Vermittler durch ein Team von Experten, die über die entsprechende Marktkenntnis verfügen und das Ergebnis einer Ausschreibung für den Kunden aufbereiten.

Lernen Sie uns kennen!

Online-Präsentation

Bequem über Ihren Computer
Innerhalb unserer 1-stündigen Keasy-Online-Präsentation stellen wir Ihnen die Highlights unserer Maklersoftware zur professionellen und effizienten Kundenverwaltung vor. Auf diesem Weg können Sie sich einen sehr guten Überblick über das vielfältige Leistungsangebot von Keasy verschaffen. 

Keasy Onlinepräsentation

Veranstaltungstag
17.08.2017 | Keasy Online-Präsentation
14.09.2017 | Keasy Online-Präsentation

Sinnvolle Digitalisierung im Vermittlerbetrieb

Das Thema Digitalisierung ist derzeit überall präsent, doch nur selten gelingt es, einen konkreten Bezug zum beruflichen Alltag herzustellen. Was verbirgt sich eigentlich hinter diesem Hype? Welches Ziel hat die Digitalisierung? Welche Chancen und spürbare Mehrwerte ergeben sich eventuell dadurch für Ihr Unternehmen? Eines ist vorweg schon mal festzuhalten - die Digitalisierung selbst ist nicht das Ziel, sondern Ziel einer sinnvollen Digitalisierung ist es, Prozesse durch technische Hilfsmittel zu vereinfachen und zu automatisieren.

Die Anforderungen an die Versicherungsvermittler und somit auch an ihr Unternehmen werden zunehmend größer und lassen sich kaum noch ohne technische Unterstützung bewältigen. Aufgrund steigender Komplexität in der Abwicklung sowie zunehmender Regulierung ist die Prozessoptimierung die zentrale Herausforderung für ein wirtschaftlich erfolgreich handelndes Unternehmen der Zukunft. Und genau hier setzt die vfm-Gruppe mit ihrem Maklerverwaltungsprogramm Keasy an. Keasy bietet eine praxistaugliche wie effiziente Lösung auf dem Weg hin zum vollständig digitalisierten Maklerbüro.

Wer kennt nicht dieses Problem - sog. Stoßzeiten, in denen die Poststapel bedrohliche Ausmaße annehmen. Wenn dann noch Mitarbeiter ausfallen, wird es kritisch in der Masse an Rückständen den Überblick zu behalten und dabei nicht den Blick auf das Wesentliche zu vergessen - das tägliche Geschäft beim Kunden! Die Gefahr ist dann aber gegeben, dass wichtige Dokumente zu lange liegen bleiben. Mit der Folge, dass Haftungsfälle, Unzufriedenheit der Kunden und unnötiger Mehraufwand entstehen können.

Die Lösung heißt : Keasy

Die Liste der Funktionen und Teilbereiche von Keasy ist sehr lang. Keasy bietet die üblichen Grundmodule, wie die Privat-/Firmenkundenverwaltung, Vertragsverwaltung mit spartenspezifischen Vertragsmasken, dazu eine Risikenverwaltung mit Zuordnung zu den Verträgen. Das Highlight von Keasy ist aber eine komplett automatisierte Dokumentenverarbeitung.

Was bedeutet das für Sie?

Wenn Sie morgens Ihren Posteingang in Keasy öffnen, sehen Sie alle Poststücke, die automatisch von den Gesellschaften über eine Schnittstelle abgeholt wurden. Keasy hat für Sie die Dokumente bereits automatisch den betreffenden Verträgen zugeordnet und den jeweils passenden Typ bestimmt. Ihre tägliche Versicherer-Post gelangt also per Dunkelverarbeitung von der Gesellschaft direkt zum entsprechenden Vertrag und das inklusive vollständiger Prozessintegration. Mit nur einem Klick werden alle Dokumente je nach Typ weiterverarbeitet - Ihr Posteingang ist leer und aufgeräumt. Viele bereitgestellte und vorkonfigurierte Funktionen erleichtern die Zuordnung. Dabei werden nicht nur Dokumente geliefert, sondern zum Teil auch entsprechende Zusatzdaten wie Versicherungsscheinnummern, Versicherungsnehmer sowie Dokumentenbeschreibung und -Kategorie. Keasy ist im Stande den entsprechenden Dokumententyp zu erkennen und diesen dem entsprechenden Vertrag zuzuordnen und auch die hinterlegten Aktionen auszuführen. Zu jedem Arbeitsschritt verfügt Keasy über vorbereitete Briefe, mit passender und flexibler Anredeform - sogar eine Online-Frankierung ist mit zwei Mausklicks möglich.

Während zahlreiche Beitragsrechnungen beispielsweise komplett dunkel verarbeitet zum Vertrag abgelegt werden, sind Kündigungsbestätigungen automatisch der entsprechenden Kündigungsaktivität zugeordnet, die Sie dann mit einem Klick bestätigen können. Für Sie bedeutet dies mehr Komfort und eine immense Zeitersparnis, verbunden mit kürzeren Reaktions- und vor allem Bearbeitungszeiten.
Die Praxiserfahrung zeigt, dass der Aufwand für die Postverarbeitung mit Keasy um 90 Prozent reduziert werden kann.

Aber Keasy kann viel mehr:

Damit auch der Angebots- und Auftragsprozess schlank und einheitlich erfolgen kann, wurde der leistungsfähige SUH-Tarifierungs-und Vergleichsrechner "fb-xpert" von Franke und Bornberg in Keasy integriert. Somit können mit minimalem Aufwand die Daten eines Fremdvertrages an fb-xpert übergeben, dort tarifiert und auch beantragt werden. Der Antrag wird automatisch in Keasy angelegt, ebenso wie alle dazugehörigen Unterlagen. Somit ist der Prozess von der Tarifierung zum Antrag über die Dokumentenlieferung bis hin zur Vergütungsabrechnung in Keasy vollständig digitalisiert. Dadurch haben Sie immer den gleichen Prozess - schlank und einfach!

Durch unseren vfm-Verbundbeirat, die hausinterne lokale Maklerfirma und zahlreiche Anwender-Workshops auch außerhalb unseres vfm-Verbundes, kennen wir die Bedürfnisse der Anwender aus der Praxis heraus. Innerhalb unserer vfm-Gruppe stehen uns Versicherungsexperten, Anwälte und Marketingfachleute direkt zur Verfügung, um die ständige Weiterentwicklung ideal zu unterstützen. Der Mehrwert für Sie zeigt sich in vielen kleinen durchdachten Detaillösungen.
Eine Onlineversion bzw. eine App, ein Endkundenportal und natürlich ein ständiger Ausbau des Funktionsumfangs nach dem Feedback und den Bedürfnissen unserer Anwender werden folgen.

Sind Sie neugierig geworden?

Ein ausführlicher Test von Keasy ist über einen temporären Zugang zu unserem Demoserver oder bei sehr konkretem Interesse über eine lokale Installation mit zeitlich begrenzter, aber im Funktionsumfang uneingeschränkter Demo-Lizenz möglich.
Sollte Keasy Sie restlos begeistert haben und Sie wollen nun auch im Alltag mit Keasy arbeiten, dann ist uns auch beim Lizenzmodell eine Praxisorientierung wichtig. Keasy darf an beliebig vielen Arbeitsplätzen installiert werden. Lizensiert werden muss nur die Anzahl der gleichzeitigen Anmeldungen am Programm. Keasy kann man nicht nur kaufen oder mieten, sondern nach Bedarf auch beide Lösungen flexibel kombinieren - ganz nach Ihren Wünschen.

Worauf warten - machen Sie sich mit uns auf zum vollständig digitalisierten Maklerbüro und nutzen Sie die freigewordene Zeit da, wo Sie genutzt werden sollte - bei Ihrem Kunden!

Ihre persönlichen Ansprechpartner

Konrad Höfer
Leiter Vertrieb

Telefon: 069 3487968-484
Telefax: 069 3487968-7484 
E-Mail: Konrad.Hoefer(at)vfm.de 

Sigrid Wagner
Vertriebsassistenz

Telefon: 09241 4844-425 
Telefax: 09241 4844-7425
E-Mail: Sigrid.Wagner(at)vfm.de