Aktuelle Information zur E-Mail-Übermittlung im vfm E-Mail-Verkehr

Aufgrund der Tatsache, dass mittlerweile immer häufiger sehr seriös aussehende Mails mit von Viren/Trojanern betroffenen Dateianhängen versendet werden, werden E-Mails mit potentiell gefährlichen Dateianhängen von unserem E-Mail-Server als unzustellbar abgewiesen.

Dies betrifft zip-Dateien, Dateien in veralteten Microsoft Office-Formaten (.doc, .xls und .ppt) und Office-Formate, die Makros enthalten (.docm, .xlsm und .pptm). 

Bitte nutzen Sie zum Datenaustausch die aktuellen Dateiformate ohne Makros (.docx, .xlsx und .pptx).
Alternativ sind auch pdf-Dateien möglich.

Informationen zum Virus "Locky" und der Prävention finden Sie bei heise online sowie nachfolgend in den Links.

Bei Fragen zum sicheren Versand von E-Mails steht Ihnen unser IT-Supportteam telefonisch unter  09241 4844-333  gerne zur Verfügung.

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Bitte denken Sie ständig daran, von Ihrem System eine aktuelle Datensicherung zu haben! Kein Virenscanner erkennt jeden Virus. Wenn Sie E-Mails von Fremden erhalten, überlegen Sie sich gut, ob Sie jede Dateianlage öffnen müssen.