Riskmanagement nach ISO 31000

Heben Sie sich im Gewerbebereich vom Markt ab.

Wenn man die Entwicklung im Maklermarkt der letzten Jahre betrachtet, ist festzustellen, dass nicht nur eine Vielzahl an Beratungsunternehmen, sondern auch die Makler selbst ihre Zukunft im gewerblichen Kompositgeschäft sehen. Die Gründe hierfür (Niedrigzins in der Lebensversicherung, geplanter Provisionsdeckel, Digitalisierung im privaten Kompositgeschäft) sind vielfältig und hinreichend bekannt. Aufgrund der erkennbaren Hinwendung vieler Makler zum gewerblichen Kompositgeschäft, sollten Sie sich vom Markt abheben, um erfolgreich zu sein. Ein probates Mittel hierfür ist die Anwendung des Riskmanagements nach ISO 31000.

Genau aus diesem Grund bietet vfm als Dienstleister die Vor-Ortbegleitung bei Kundenterminen im Bereich Gewerbe und Industrie durch nach ISO 31000 zertifizierte Riskmanager. Der umfassende Ansatz, eine Firma von Grund auf unter Risikoaspekten zu beleuchten und den Riskmanagement-Prozess nach ISO 31000 mit dem Kunden zu durchlaufen, bewirkt, dass Sie als Makler unter einem völlig neuen Blickwinkel betrachtet werden. Diese Stellung als Berater zu allen Risiken des Unternehmens kann hervorragend bei Bestandskunden zur Bindung und bei Neukunden zur Akquise genutzt werden.

Im Rahmen des Riskmanagements werden alle Risiken des Unternehmens analysiert und mit dem Kunden besprochen. Dabei werden die klassischen unternehmerischen Risiken wie Finanzierungsrisiken, Marktrisiken oder die Nachfolgesituation beleuchtet.
Zum Beispiel wird ein Unternehmer, der Waren aus dem EU-Ausland importiert und weitervertreibt, aus Sicht der Produkthaftung zum Quasi-Hersteller mit weitreichenden Folgen. In der Praxis bestehen hier immer wieder existenzbedrohende Deckungslücken.
Sofern geleaste Maschinen zum Einsatz kommen, können erhebliche Risiken bestehen, wenn die gewerbliche Anmietung der Betriebsräume nicht für die gesamte Dauer der Leasingverträge gesichert ist. Kann der Mietvertrag nicht fortgeführt werden, kommt es zu einem Ausfall der Produktion und zu erheblichen Umzugskosten bei weiterlaufenden hohen Zahlungsverpflichtungen der Leasingraten.

An den Schnittstellen zwischen Risiko und vom Makler vermittelbarer Lösung wird jeweils der Bezug zur Versicherung hergestellt. Dies kann von der Einführung einer betrieblichen Krankenversicherung über Nettolohnoptimierungsmaßnahmen zur Erhöhung der Mitarbeiterbindung bis zu den klassischen Kompositthemen wie Cyber oder D&O reichen.
Verbunden mit einer Betriebsbegehung und wertvollen Hinweisen auf z.B. Obliegenheitsverletzungen, vermittelt dieser Ansatz dem Kunden eine völlig neue Dimension der Beratung.

Haben wir Ihr Interesse zum Thema Riskmanagement geweckt oder sind Sie an einer Kooperation interessiert? Dann nehmen Sie Kontakt zu uns auf. Wir beantworten Ihnen gerne alle Ihre Fragen.

Konrad Höfer
Leiter Vertrieb

Telefon: 09241 4844-484
Telefax: 09241 4844-7484 
E-Mail: Konrad.Hoefer(at)vfm.de 

Sigrid Wagner
Vertriebsassistenz

Telefon: 09241 4844-425 
Telefax: 09241 4844-7425
E-Mail: Sigrid.Wagner(at)vfm.de

Fachmagazin AssCompact stellt vfm als Gewerbeexperten vor

Als Experte für Gewerbeversicherungen begleiten wir die AssCompact schon seit einigen Jahren als Partner bei der Umsetzung und inhaltlichen Ausgestaltung des AssCompact Gewerbesymposiums. In der diesjährigen Sonderausgabe anlässlich des Gewerbesymposiums ist vfm mit einem ausführlichen Artikel zum Thema Erfolgsfaktoren in der Sparte Gewerbebeversicherungen vertreten. 

Zur E-Paper Gewerbeversicherung


Werden Sie Makler im vfm-Verbund

Stellen Sie sich auch manchmal diese Fragen?

Fragen wie z. B. "Welche Muster-Maklerverträge passen zu meiner Arbeitsweise?" oder " Ein Fachanwalt für Maklerrecht ist teuer. Forumeinträge sind nicht immer zielführend. Wo finde ich einen Spezialisten, der mich bei Bedarf rechtlich unterstützt?" oder "Automatische Postabholung ist schön. Aber wer kümmert sich darum, dass es in meinem MVP wirklich durchgängig funktioniert?". Auf diese und weitere Fragen haben wir Antworten in unserer Maklerverbunds-Broschüre.

Zur Maklerverbunds-Broschüre


Möchten Sie sich für die nächsten Infotage vormerken lassen?

Das bieten Ihnen die Infotage

  • Die vfm-Fachbereichsabteilungen stellen Ihnen die vfm-Produktwelt sowie diverse Tools vor
  • Tauchen Sie in die IT-Welt der vfm-Gruppe und deren Möglichkeiten ein. Stichwort "papierloses Büro".

Anmeldung Infotage